Linkseite Beispiel 2

GUSTAV KLIMT
Gustav Klimt (1862 – 1918) war der wichtigste Maler der österreichischen Sezession mit einem sehr ausgeprägten symbolistischen Stil. Die Wiener Begeisterung mit der Erotik fand in Klimt einen großen Künstler. Kein anderer Künstler feierte Eros, und vor allem Frauen, wie die Musen des Vamps und der endgültigen Erfüllung des Lebenssinnes, wie es Klimt tat. Sein malerisches Schaffen ist voll von naturalistischen Darstellungen des Erotischen und mit dem Bestreben, die Leinwände mit glänzenden aufwendigen Dekorationen zu füllen. In seinen bekanntesten Werken, wie es „Der Kuss“ ist, sind die Emotionen und die dekorative Übertriebenheit auf grandiose Weise verschmolzen. Aus seinen Werken spiegelt sich die innere Welt und die Schönheit voller Sensualität.
Handgemalte Ölbild/Reproduktionen nach Gustav Klimt (und vielen anderen berühmten Malern) finden Sie im x43-artshop